Artikel Übersicht


4. Rossignol-Achermann-Cup Rennen auf der Klewenalp

Der Skiclub Büren-Oberdorf konnte am Sonntag den 4.-RA-Cup der diesjährigen Serie plangemäss durchführen. Die Nid- und Obwaldner Rennfahrer/-innen absolvierten bei frühlingshaften Bedingungen das Rennen am Ergglenhang.

mehr...

Riebli überrascht mit Sieg

Bericht in der Luzerner Zeitung vom 19.3.2019

 

19. Mär 2019

Schlussrangliste des NSV Nordisch Cups

Mit dem Birräweggärennen von Mittwochabend, 06.03.19, endete der diesjährige NSV Nordisch Cup: Link zur Schlussrangliste.

Wir bedanken uns bei allen Athletinnen und Athleten für den tollen Einsatz auf der Loipe.  

Einen ganz besonderen Dank gebührt Sabine Duss, die auch diesen Winter wieder sehr zuverlässig und speditiv die Rangliste nachführte.

08. Mär 2019
vg

Birräweggärennen 2019

Mit dem traditionellen Birräweggärennen in Engelberg fand am Mittwoch, 6. März 2019 das letzte Rennen des NSV Nordisch Cups statt. Die Verhältnisse waren nicht einfach. Der pappige Schnee verbunden mit den fast schon orkanartigen Föhnböen forderte von den Athletinnen und Athleten alles ab. Umso glücklicher nahmen alle Teilnehmenden bei der Siegerehrung die Birräweggä in Empfang.

Herzlichen Dank an Helen Fischer und ihr Team von Nordic Engelberg für die Durchführung und Martin Gander und sein Team vom SC Bannalp-Wolfenschiessen für die Zeitmessung.

 

Rangliste

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr...

06. Mär 2019
vg

Anja Christen dominierte am Samstag in Wengen

An den Jugend-Schweizermeisterschaften in Wengen dominierte Anja Christen.

Jasmin Mathis (mit dem jüngeren Jg. 2004) errang zeitgleich mit der gleichaltrigen Laura Bäbler aus Elm den 2. Rang und durfte sich als Vize-Schweizermeisterin feiern lassen. Das Rennen wurde von unserer Athletin Anja Christen (Jg. 2003) dominiert, sie gewann mit etwas mehr als einer Sekunde Vorsprung.

Weiter haben sich auch Eliane Stössel (17.) und Anna Matti (48.) im Meisterschaftsrennen klassiert. Michaela Imhasly konnte sich als gute 8. in den Top 10 etablieren.

Bei den Jungs konnte sich David Niederberger qualifizieren, er schied im Meisterschaftsrennen aber leider aus. Die beiden Älteren bereits an der Sportmittelschule studierenden Athleten belegten die Ränge 14 David Murer und 21 Jan Arnold.

Die Rennen wurden auf einer Teilstrecke der legendären Lauberhorn-Abfahrt durchgeführt – ein Highlight für die Nachwuchsfahrer. Der Veranstalter, Skiclub Lauterbrunnen, meisterte die logistische Herausforderung perfekt und bot den Athleten und Trainer beste Bedingungen. Vor dem Rennen hatten die Athleten die Gelegenheit 2 Tage auf der herausfordernden Strecke zu trainieren. Der schnelle Kurs mit dem schwierigen "Russi-Sprung" brauchte Überwindung um Vollgas geben zu können. Das Ziel war unmittelbar oberhalb des legendären Hundschopfs.

Am Sonntag fand im Rahmen der Nationalen Vergleiche ein weiterer Super-G statt. Jasmin fehlten als Vierte nur 8 Hunderstel aufs Podest. Eliane wurde 12. und Anna 29. Bei den Knaben klassierte sich David Niederberger als 54, Jan Arnold wurde 19. Das Rennen vom Sonntag hatte viele Ausfälle, so erwischte es leider auch Anja, Michaela und David Murer.

 

Vorgängig an die Jugendschweizermeisterschaften fanden am 23.02. zwei Super-G der Interregion Mitte auf dem Stoos statt. Unsere Athleten/innen aus dem NSV konnten wiederum sehr gute Resultate erzielen.

Rennen 1

2. Anja Christen, 4. Eliane Stössel, 6. Jasmin Mathis

2. David Murer, 18. David Niederberger,  19 Mika Marty (bester Jg. 2005)

Rennen 2

1. Anja Christen, 3. Michaela Imhasly, 5. Eliane Stössel, 9. Jasmin Mathis, 10. Anna Matti

19. David Niederberger, 26. Mika Marty

 

Die Ehemaligen mit Jg. 2003 konnten bei den beiden Rennen gleich mehrere Podestplätze erzielen:

Anja Christen wurde 2. und 1., Michaela  3., David Murer 2.

 

Herzliche Gratulation zu den tollen Erfolgen. Wir drücken euch für die nächsten Rennen die Daumen.

mehr...

06. Mär 2019

166 Artikel (28 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Nächste Events